achtsamer Weg
achtsamer Weg

Die Massage

Als Massagegast bist Du in der passiven Rolle. Das ist sehr wichtig, um die Reise zu Dir selbst ohne visuelle oder haptische Ablenkungen antreten zu können. Alles was Du zu tun hast, ist Dich fallen zu lassen und Deinen Körper zu fühlen. Es ist eine Möglichkeit, sich vom Alltag zu erhohlen und Ruhe zu finden für Körper, Geist und Seele. Auch Streß kann dabei abgebaut werden, Blockaden sich lösen und alte Verletzungen geheilt werden.

 

Bei einem herzlichen Ambiente mit Kerzen und sanfter Musik wird Dein ganzer Körper mit Federn, warmen Öl, meinen Händen sinnlich verwöhnt. Wenn der Intimbereich erst mal nicht berührt werden soll, kann das gerne berücksichtigt werden. 

 

Die Tantra Massage ist eine sinnliche Massage, was aber nicht als Einladung für gegenseitige Berührungen bzw. sexuellen Handlungen zu verstehen ist.

 

Alles Liebe Alex

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2013 - 2019 achtsamer Weg